.BUDO TAIJUTSU 武道体術

Budo Taijutsu ist eine alte japanische Kampfkunst, die auf fließenden Ganzkörperbewegungen basiert und ihre Wurzeln in den neun traditionellen Kriegskünsten des Bujinkan (武神館) findet.

Dr. Masaaki HatsumiDiese blicken auf eine mitlerweile über 900 Jahre alte durchgehende Geschichte zurück, und verbinden dabei die Traditionen und die überlieferten Lehren der Samurai und des Ninjutsu.

Großmeister Dr. Masaaki Hatsumi leitet von der Stadt Noda in Japan die weltweit existierenden Bujinkan Dojo, die diese neun traditionellen japanischen Kriegskünste lehren.

Das Prinzip Shin Gi Tai Ichi (), welches bedeutet, dass Geist (Shin), Technik (Gi) und Körper (Tai) Eins (Ichi) werden bzw. eine Einheit bilden, ist die Grundlage des Budo Taijutsu und fließt in alle Bereiche des Trainings ein. Die Hauptbereiche des vielfältigen und sehr abwechslungsreichen Basistrainings bilden dabei:

  • Roll- und Fallschule
  • Hebel- und Wurftechniken
  • Schlag-, Tritt- und Blocktechniken

Fortgeschrittene FallschuleGrundtechniken

GrundtechnikenGrundtechniken

Im fortgeschrittenen Training des Budo Taijutsu werden dann zusätzlich Techniken und der Umgang mit traditionellen japanischen Waffen wie z.B. Langstock, Kurzstock, Schwert, Hellbarde usw., sowie Techniken der Selbstverteidigung als angewandte Körperschulung gelehrt.

Impressionen aus dem StocktrainingImpressionen aus dem Schwerttraining

Impressionen MetsubishiImpressionen aus dem Waffentraining

Für weitere Informationen bitte hier klicken…